Ihr Warenkorb
keine Produkte

Mein Schlesien - meine Schlesier

Lieferzeit:
ca. 1 Woche ca. 1 Woche
Lagerbestand:
1 Stück
32,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Marek Hałub, Matthias Weber (Hg.)
Mein Schlesien – meine Schlesier
Zugänge und Sichtweisen. Teil 2
(Schlesische Grenzgänger, Bd. 6)
2014, 392 Seiten, Hardcover, 32,00 Euro
ISBN 978-3-86583-834-6

Marek Hałub, Matthias Weber (eds.)
Mój Śląsk – moi Ślązacy
Eksploracje i obserwacje. Część 2
(Schlesische Grenzgänger, vol. 6)
2014, 392 pages, hardcover, 32,00 Euro
ISBN 978-3-86583-834-6

Schlesien – ein Begriff, der ganz unterschiedliche Assoziationen hervorruft: Eine Region mit einer ebenso reichen wie wechselvollen Geschichte, die durch nicht wenige Brüche und auch tragische Entwicklungen gekennzeichnet ist. Ein peripherer Landstrich fern der großen politischen Zentren und vielleicht auch deshalb immer wieder Spielball divergierender Interessen. Aber zugleich auch eine harmonische Landschaft von unermesslicher Schönheit und mit einem liebenswerten Menschenschlag.
Der in Deutsch und Polnisch edierte Band "Mein Schlesien – meine Schlesier" versammelt Stimmen prominenter Persönlichkeiten der beiden Länder, die sämtlich eint, ihre biographischen Ursprünge in Schlesien zu haben. Befragt, was sie heute mit dieser Identität verbindet, münden die Antworten in ein ganz eigenes Kompendium der Liebeserklärungen an ihre Heimat. Indem die Beiträger Beträchtliches ihrer Identität preisgeben, rücken sie dem Leser noch näher und eröffnen neue Zugänge zu Schlesien, die uns ermuntern, dieser so lieblich gelegenen Region neue Aufmerksamkeit zu schenken.
Mit Beiträgen von Norbert Conrads, Marek Czapliński, Norbert Heisig, Arno Herzig, Maciej Łagiewski, Kurt Masur, Joachim Kardinal Meisner, Ewa Michnik, Jan Miodek, Erzbischof Alfons Nossol, Fritz Stern, Monika Taubitz, Wolfgang Thierse, Olga Tokarczuk, Henryk Waniek und Bogdan Zdrojewski.